Umzug Teil 1 – Düsseldorf

Umzug DuesseldorfVon Anfang an sollte die Wohnung in Düsseldorf nur übergangsweise mein Wohnsitz sein. Das es sich dann doch 4 Jahre hingezogen hat, war verschiedenen Ereignissen geschuldet. Auf jeden Fall hat es nun ein Ende und wir haben die Wohnung leer geräumt. Nachmieter waren schnell gefunden und einige Möbelstücke wechselten gleich den Besitzer vor Ort.

Dienstag wurde alles in Kartons verpackt, Mittwoch dann gestopft was das Zeug hielt. Was so alles in eine Bude reinpasst. Man glaubt es ja kaum. Über die Jahre kommt  doch einiges zusammen. Vorallem wenn man lang verschollen gedachte Dinge in der hintersten Ecke des Wandschranks wiederfindet. Nichts geht verloren.

Außerdem haben wir auf der Autobahn viele Blicke auf uns gezogen. Die Matratze und den übergroßen Sitzsatz mussten wir auf dem Dach festspannen. Wegen des Fahrtwindes wurde die Matratze wohl derart nach oben gedrückt, dass es ulkig ausgesehen haben muss. Es hat aber alles gehalten und die Polizei hat uns nicht erwischt

IMG_0266Eigentlich wollte ich noch den „Andreas-Memorial-Burger“ bei meinem lieblingsimbiss verdrücken, aber ich war zu kaputt und nicht hunrig genug. Ich!! Dieses Ritual wird nun monatlich verwantwortungsvoll von den Kollegen weitergeführt ;)

Guten Hunger!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s