Matakana Farmer´s Market und Puhoi

Matakana und PuhoiSchlechtes Wetter soll uns nicht daran hindern, etwas zu unternehmen. Und derzeit regnet es sehr viel. Doch da wir nun „mobil“ sind, haben wir uns am Wochenende nach Matakana (A) aufgemacht, 73km nördlich von Auckland. In dem verschlafenen Dörfchen gibt es einen netten kleinen Bauernmarkt. (geöffnet Samstags 8:00 – 13:00 Uhr)

Wir waren etwas überrascht als uns auf dem Motorway 1 eine Tollstation angezeigt wurde. Es wird allerdings auch eine kostenfreie Route über Orewa angeboten, welche zwar 4 km länger, aber dafür viel schöner ist, da sie an der Ostküste entlang führt und man dadurch tolle Aussichten hat.

Hier ein paar Eindrücke:

Der Bauernmarkt ist natürlich eine touristische Attraktion, welche sich gut herumgesprochen hat. Trotz vieler Touristen eine sehr schöne Sehenswürdigkeit. In der Gegend soll es auch herrliche Strände geben, die wir wegen dem doch etwas trüben Wetter (noch) nicht besucht haben.

Auf der Rückfahrt haben wir in einer alten böhmischen Siedlung (B) angehalten. Die Siedlung Puhoi wurde 1863 von Einwanderern aus dem damaligen Böhmen, der heutigen Tschechischen Republik, gegründet. Die Siedlung zählt heute zu den wenigen historischen Orten in Neuseeland, in denen Geschichte, Tradtion und Brauchtum der Siedler jener Tage noch aktiv gepflegt werden. Damals dauerte eine Überfahrt mit dem Schiff noch 3 – 5 Monate. Auf dem örtlichen Friedhof finden sich die Auswanderer und die Nachkommen mit ihren altdeutschen Namen wieder.

Nachtrag am 28.09.2013: Ein guter Hinweis kam von dem Egerlandmuseum. Der Egerländer Dialekt hat sich z. T. in Puhoi erhalten und wird dort offenbar bis heute noch gepflegt. (Link)

Advertisements

3 Kommentare zu “Matakana Farmer´s Market und Puhoi

  1. Ein toller Blog, den ich fast jeden Tag lese. Wie geht es Euch denn jetzt, wenn die Amis wieder den Admirals Cup gewonnen haben? (200 Mill. US$ soll der Steuermann sich den Spaß gekosten haben lassen….)
    Wünsche Euch noch weiterhin eine schöne Entdeckungstour in NZ.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s